7 Königinnen - 7 ausgewählte Orgeln im Bistum Passau

Die Orgel, die Königin der Instrumente, ist das Instrument des Jahres 2021. Aus diesem Anlass haben Diözesanmusikdirektor Marius Schwemmer und sein Stellvertreter Christian Müller, zugleich Orgelsachverständiger im Bistum Passau, zusammen mit Trueye Production (Stefan Stelzer) und audimax tonstudio (Maximilian Maier) eine Videoserie konzipiert und ab März produziert, die in sieben Folgen ausgewählte Instrumente aus der reichen und vielfältigen Orgellandschaft des Bistum Passau in besonderer Art und Weise vorstellt.

Wichtig für die Auswahl der Instrumente war dem Team, dass Instrumente erfasst wurden, die nicht allein in musikalischer Hinsicht besonders sind, sondern auch die Vielseitigkeit oder die Einmaligkeit eines bestimmten Instruments einfangen. Dabei entstanden einzigartige Einblicke in Orgeln und die Kirchen, in denen sie stehen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Konzeption dieser siebenteiligen Videoserie war, dass Musik verwendet wurde, die von Komponisten aus dem Bistum stammen oder die mit dem Bistum Passau eng verbundenen sind bzw. waren. Dadurch soll die regionale Eigenheit in Musik und Instrumentenbau unterstrichen werden. Diese besonders im europäischen Raum vielschichtigen regionalen Unterschiede waren u. a. Kriterium dafür, dass die UNESCO den Orgelbau und die Orgelmusik 2017 zum immateriellen Kulturerbe ernannt hat.

Jede Folge wird durch einen spirituellen Impuls abgerundet.

Der Teaser mit Einführung in die Videoserie und die erste Folge der Videoserie über die älteste Orgel im Bistum Passau sind bereits auf dem YouTube-Kanal des Referats Kirchenmusik im Ordinariat Passau veröffentlicht. Die weiteren Folgen, die immer freitags gegen 19 Uhr erscheinen, stellen die älteste erhaltene Orgel eines im Bistum Passau ansässigen Orgelbauers, die höchstgelegene Orgel im Bistum Passau, die kleinste Orgel im Bistum Passau, die ungewöhnlichste Orgel im Bistum Passau sowie die neueste Orgel im Bistum Passau vor. Die Videoserie schließt mit der Folge über die zweitgrößte Orgel im Bistum Passau bzw. größte nach der Domorgel am „Tag der Orgel“, am 12. September.

Zu dieser Videoserie anlässlich des #orgeljahr2021 entstand auch eine CD, auf der alle in den Folgen gespielten und weitere Orgelstücke komplett zu hören sind und in deren Booklet die Orgeln und ihre Disposition ausführlich beschrieben sind. Diese CD ist voraussichtlich ab Ende September im Domladen Passau erhältlich.

(Text: Referat Kirchenmusik des Bischöflichen Ordinariats Passau; : Grafikabteilung des Bischöflichen Ordinariats Passau)

Folgen-, Orte- und Veröffentlichungsübersicht:

#1 Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt/Sammarei | Orgelbauer unbekannt | 9 Register auf 1 Manual und Pedal | Videoveröffentlichung am 10.08.2021

#2 ehem. Klosterkirche und heutige Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt/Vornbach am Inn | Orgelbauer Johann Ignaz Egedacher | 20 Register auf 2 Manualen und Pedal | Videoveröffentlichung am 13.08.2021

#3 Pfarrkirche Mater dolorosa/Finsterau | Orgelbauer Michael Weise | 12 Register auf 2 Manualen und Pedal | Videoveröffentlichung am 20.08.2021

#4 Filialkirche St. Stephan/Bachling | Orgelbauer Karl Ludwig Edenhofer | 4 Register auf 1 Manual und Pedal | Videoveröffentlichung am 27.08.2021

#5 Pfarrkirche St. Stephan/Malgersdorf | Orgelbauer Friedrich Meier | 44 Register (+25 elektr. Register) auf 3 Manualen und Pedal | Videoveröffentlichung am 03.09.2021

#6 Pfarrkirche St. Thomas/Aicha a. d. Donau | Orgelbauer Eisenbarth | 10 Register auf 2 Manualen und Pedal | Videoveröffentlichung am 10.09.2021

#7 Basilika St. Anna/Altötting | Orgelbauer Gerhard Schmid | 86 Register auf 5 Manualen und Pedal | Videoveröffentlichung am 12.09.2021 (= Tag der Orgel)

 

Kontakt / Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG

 

Marius Schwemmer
Domplatz 3
94032 Passau

Telefon: 0851 / 393 5120
E-Mail: marius.schwemmer(at)bistum-passau.de bzw. praesident(at)acv-deutschland.de

 

Quellenangabe Bilder:

Hans Pongratz (Portrait Banner)
Peter Geins (Orgelbild Banner)
privat (Passauer Studentenchor Banner und Impressum)
Rudi Bürgermeister (Diakonenbild Banner)